4 TOUREN MIT START / ZIEL SEIFFEN
INDIVIDUELL & PURISTISCH









INFOS


EBM Seiffen 
Dr. Albrecht Dietze 
Kastanienweg 19 
09548 Seiffen 

Tel.: 03 73 62 / 88 2 80 (nach 20.00 Uhr) 
Fax: 03 73 60 / 2 04 71 

Bitte versucht, unnötige Emails und Anrufe zu vermeiden und checkt vorher, ob sich die Antworten aud dieser Homepage finden! 


Bankverbindung: 
Erzgebirgssparkasse IBAN >> DE03 8705 4000 4315 0243 55 
BIC >> WELADED1STB


Der Gravel Cracker ist kein Wettbewerb, es werden aktuell 3 schöne Strecken angeboten, die entspannt an 2 oder 3 Tagen bewältigt werden können. Diejenigen, die es ganz sportlich mögen, können die insgesamt 137 Kilometer auch in einem „Ritt“ abfahren. Egal ob auf einer kurzen Runde oder als Ganztagestour, es gibt puren Gravel-Genuss auf den Spuren des Nussknackers, den nämlich gibt es in Form eines lässigen Anhängers für jeden Starter zur Erinnerung. Die vorgegebenen Routen, die erlebnishungrige und abenteuerlustige Gravelbiker in Eigenregie unter die Profilreifen nehmen können, haben jeweils einen ganz eigenen Charakter, sie sind teilweise ausgeschildert, in jedem Fall aber per GPS navigierbar. Der nur 23 Kilometer kurze, aber mit 680 Hm auch technisch anspruchsvolle „Panorama Loop“ geht über 6 Berge rund um Seiffen, bietet feinste Aussichten und eignet sich als Einstieg in ein feines Gravel-Wochenende. Es folgt die 43 km lange Seiffen-Tour, mit 870 Hm weniger „knackig“ und auch technisch einfach zu befahren. Die „Trainline“ führt als Wendepunktstrecke von Seiffen teilweise über eine alte Bahnlinie auf den Kahleberg bei Altenberg und zurück. Hier gibt es auf 71 km mit 1220 Hm fast durchweg allerfeinsten Schotter. Der Gravel Cracker ist also eine Überlegung wert für alle, die Seiffen und die Umgebung aktiv erleben, mit dem Bike sportlich und vielseitig unterwegs sein wollen – egal ob asphaltiert, geschottert oder auf Wald – und Wiesenwegen.

Die Teilnahme am Gravel Cracker ist vom 1.07. bis 31.10.22 mit Ausnahme des 06.08. und 07.08.22 möglich. Die Teilnehmer können den Zeitpunkt selbst bestimmen, befahren individuell eine oder mehrere Strecken und erfassen ihre Zeit selbst. Die Streckenkontrolle erfolgt auf Vertrauensbasis, Gravel Cracker sind Ehrenmänner und Ehrenfrauen. Jeder Teilnehmer gibt über einen individuellen Link, der ihm nach der Anmeldung zugschickt wird, die bewältigte Streckenlänge und die gefahrene Zeit ein und erscheint so in der Ergebnisliste. Zum Nachweis der erbrachten Leistung kann entweder ein Strava-Link (falls vorhanden) und / oder ein Foto von der Uhr oder dem Radcomputer hochgeladen werden. Auf dem Foto sollen die gefahrenen Kilometer und die benötigte Zeit sichtbar sein. Außerdem kann ein Teilnehmerfoto (Querformat) für die persönliche Gravel Cracker Urkunde hochgeladen werden, diese senden wir nach dem Ende der Saison allen Teilnehmern zu. Die Teilnahme mit E-Bikes ist möglich. Jeder Teilnehmer kann mit der erworbenen Startnummer, über den ihm zugewiesenen persönlichen Link, sein Ergebnis beliebig oft verbessern bzw. aktualisieren.

Die Anmeldung ist nur online über baer-service.de möglich, das Startgeld beträgt 20 € und wird abgebucht. 



Der nur 23 Kilometer kurze, aber mit 680 Hm knackige und auch technisch anspruchsvolle Panorama Loop geht über 6 Berge rund um Seiffen, bietet feinste Aussichten und eignet sich als Einstieg in ein feines Gravel-Wochenende.

Strava: Gravel_Cracker_Six-Peaks-Panorama_Loop_23



gravel_cracker_six_peaks_panorama_loop_23.gpx


Die 43 km lange Seiffen-Tour ist mit 870 Hm weniger knackig, eher wellig, technisch einfach zu befahren und eignet sich insbesondere für einen Familienausflug mit Kindern.

Strava: Gravel_Cracker_Seiffen-Tour_43



gravel_cracker_seiffen-tour_43.gpx


Die Trainline führt als Wendepunktstrecke von Seiffen teilweise über die historische, 1873 eröffnete, alte Bahnlinie Nossen–Moldava auf den Kahleberg bei Altenberg und zurück. Hier gibt es auf 71 km mit 1220 Hm fast durchweg allerfeinsten Schotter.

Strava: Gravel_Cracker_Train_Line_71



gravel_cracker_train_line_71.gpx


Auf der Königsetappe über 142 km mit 2855 Hm geht es auf die höchste deutsche Erhebung des Erzgebirges, den Fichtelberg mit 1214 Metern. Die Tour ist an einem Tag für Gravel Freaks zu machen, allen Genießern sei eine Übernachtung in Oberwiesenthal im Waldeck empfohlen, die coole Herbe liegt direkt an der Strecke am Fusse des Fichtelberges. Wer sein Gepäck nicht sebst schleppen, sondern ins Waldeck transport haben will, kann den Transport (hin und zurück) an der Startnummernausgabe für 29€ pro Person buchen. Auf die Teilnehmer der Kings Stage wartet die ultimative Gravel Cracker Rennmütze, abzuholen gratis im Prijut + Freigetränk!





gravel_cracker_king_stage_140.gpx


"Randonneur (von franz. Wanderer) ist die unter Radfahrern gebräuchliche Bezeichnung für einen Langstreckenradfahrer, der große Distanzen (ab 200 km) in zumeist sportlichem Tempo, mit nur geringen Pausen und möglichst autark zurücklegt"... sagt Wikipedia. Und auch für diese Freaks haben wir ein Angebot! In Addition von Trainline und King Stage ergeben sich 212 km mit 4090 Höhenmetern. Die Tour führ über einen großen Teil des Erzgebirgskamms, während die Trainline wellig viel auf Schotter verläuft, ist die Kings Stage Ashalt lastig und mehr bergig, insgesamt eine optimale Mischung finden wir.

Strava: Gravel_Cracker_King_Stage_140

Strava: Gravel_Cracker_Train_Line_71



gravel_cracker_king_stage_140.gpx
gravel_cracker_train_line_71.gpx




Die Startnummernausgabe befindet sich im Hotel "BUNTES HAUS" im Ortszentrum von 09548 Seiffen - Hauptstraße 94. Da vor dem Hotel und im Zentrum nur sehr wenige Parkplätze vorhanden sind, empfehlen wir, den öffentlichen Parkplatz Jahnstraße zu nutzen, von dort sind es bis zum Hotel 500 Meter. Das Hotel ist geöffnet täglich von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Die Abholung der Startunterlagen ist ausnahmslos nur persönlich und gegen Vorlage des Startpasses möglich. Dieser Startpass wird allen Teilnehmern per Email zugeschickt und muss vor Ort unterzeichnet übergeben werden. Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, sollten diese nicht vor Ort sein muss eine schriftliche Vollmacht eines Elternteils und eine Kopie des Personalausweises der Eltern vorgelegt werden, anderenfalls ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

Der Gravel Cracker startet im Hof des Hotels Buntes Haus (Startnummernausgabe) oder gern am EBM INDIVIDUAL Start / Ziel Tor, dieses befindet sich 600 m entfernt auf einer unbefestigten Freifläche gegenüber dem Panorama Berghotel WETTINER HÖHE, Jahnstraße 23 - 09548 Seiffen - das Ziel für alle Strecken befindet sich an selber Stelle, Start - und Zielort sind also identisch. Die Strecken sollen aus Rücksicht vor der Natur (Wald und Wild) zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang befahren werden, wir empfehlen aus Gründen der eigenen Sicherheit mindestens zu zweit zu fahren - die Teile der Strecke, die nicht im Wald liegen, befinden sich im öffentlichen Verkehrsraum - hier ist unbedingt die StVO beachten!

  • Startnummer als "Ausweis" für offizielle Teilnehmer
  • aktuelle GPX Daten für die Navigation
  • alle aktuellen Informationen per Email
  • hocherwertiger Schlüsselanhänger aus Holz
  • Gravel Cracker Rennmütze für die Finisher der Kings Stage
  • Urkunde im GRAVEL CRACKER Design mit persönlichem Finisher Foto (Bitte eine zutreffende und keine Vereinsadresse angeben, Rückläufer können nicht nachgeschickt werden!)
  • Meldebestätigung im Internet (Startliste)
  • Freizeitkarte "Aktivurlaub Seiffen 2022"
  • Rahmenaufkleber GRAVEL CRACKER
  • diverse Gutscheine (Gastronomie, Museum, Schauwerkstatt, Sommerrodelbahn)




Das Startgeld beträgt 19 € (für Kinder bis 18 Jahre 8 €) und wird abgebucht, eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich. 

Warum kostet der Gravel Cracker überhaupt Startgeld? Wir betreiben das Projekt aus Leidenschaft und mit Herzblut ohne Gewinnerzielungsabsicht. Mit den Einnahmen finanzieren wir die Beschilderung einer Teilstrecke der Seiffen-Tour und das Starterpaket, wir pflegen die Strecken und sammeln Müll ein. Wir unterhalten diese Homepage und verschiedene Social Media Kanäle. Als zahlender Teilnehmer leistest Du einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Projektes, dafür möchten wir uns bedanken! Mit der im Starterpaket enthaltenen Startnummer kannst Du die verschiedenen Strecken im Verlaufe einer Saison beliebig oft fahren und Du wirst Dich ehrlich über den Holzanhänger und Deine Urkunde freuen können. "Trittbrettfahrer" wollen lediglich profitieren, ohne selbst einen Beitrag zu erbringen.

 





Hier erscheinen alle angemeldeten Teilnehmer der laufenden Saison. Die Aufnahme in die Startliste bestätigt die verbindliche Anmeldung.

Startliste


Da direkt im unmittelbaren Zentrum von Seiffen nur sehr wenige Parkplätze vorhanden sind, empfehlen wir, den öffentlichen Parkplatz Jahnstraße zu nutzen, von dort sind es bis zur Startnummernausgabe und auch zum Start nur ca. 500 Meter. Alternativ kann direkt  auf der geschotterten Fläche am Start / Ziel - Tor geparkt werden.  

Der Gravel Cracker ist kein Rennen, sondern eine Tour. Es geht um das Bewältigen der Strecke, das Erlebnis und die Freude am Sport. Die Zeiten können (müssen aber nicht) über den mit dem Startpass zugeschickten Link hochgeladen werden. Um in die Wertung zu kommen, dass heißt um in der Ergebnisliste (wahlweise mit oder ohne Zeit) zu erscheinen, muss über den besagten Link ein Beweisfoto hochgeladen werden. Die Ergebnisse veröffentlichen wir - Frauen und Männer und nach Strecken getrennt - regelmäßig automatisch. Bitte lade auch ein Foto für die Teilnehmer Urkunde hoch, diese versenden wir im November, nach Beendigung der Saison.

Sobald Du über den Dir mit dem Startpass zugesandten Link Dein Ergebnis hochgeladen hast, erscheinst Du in der Ergebnisliste und bist damit offizieller GRAVEL CRACKER!  



Diese Teilnahmeerklärung regelt das zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter zustande kommende Rechtsverhältnis (Organisationsvertrag). 

Startrecht / Änderungen / Ab - und Ummeldungen / Übertragung / Sonstiges 
• Das Angebot ist freibleibend, die Anmeldung ist rechtsverbindlich und das Startrecht wird mit Aufnahme in die Startliste erworben. Der Startplatz ist nicht übertragbar. 
• Die Teilnahme unter einem falschen Namen ist ein grober Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen.
• Änderungen der Ausschreibung, des Reglements und der Strecke behält sich die Organisation vor. Bei Abmeldung wegen Krankheit wird nach Vorlage eines ärztlichen Attestes 50% des eingezahlten Startgeldes erstattet, sofern die Teilnahme bis 31.10. des Anmeldejahres nicht möglich ist. 
• Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, seine persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben, die Postanschrift wird für die Zusendung der Urkunde benötigt. 

Haftungsausschluss / Helmpflicht
• Bedingung zur Teilnahme ist, dass der Teilnehmer einwilligt, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum selbst zu tragen, die sich aus der Teilnahme ergeben und keine Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, die die Veranstaltung durchführen oder durchgeführt haben, zu erheben. Es besteht Helmpflicht für die Teilnahme. 
• Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Verluste, die Mitglieder und Teilnehmer oder Gäste der Veranstaltung bei der Ausübung des Sports, bei der Benutzung von Anlagen, Einrichtungen oder Geräten oder bei einer sonstigen für den Veranstalter erfolgten Tätigkeit erleiden, soweit solche Schäden oder Verluste nicht durch bestehende Versicherungen gedeckt sind. 
• Sofern die Veranstalter, Ausrichter, Organisatoren, Helfer und Sponsoren sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen kein Verschulden trifft, sind Ansprüche der Teilnehmer wegen Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie wegen Sach- und Vermögensschäden ausgeschlossen. 
• Veranstalter, Ausrichter, Organisatoren, Helfer und Sponsoren sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Leicht fahrlässiges Verhalten begründet nur eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie der Schäden, die aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten herrühren. 
• Jeder Teilnehmer erklärt mit der Anmeldung und dem Abschicken des Online-Formulars, dass er die Ausschreibung, Regeln, Vorschriften und Bedingungen gelesen hat, akzeptiert und er gegen Unfälle ausreichend versichert ist und auf eigenes Risiko teilnimmt. Mit dem Absenden des Online-Formulars wird weiter erklärt, dass jedem Teilnehmer bekannt ist, dass sich die Strecken teilweise im öffentlichen Verkehrsraum befinden und die Straßenverkehrsordnung (StVO) zu beachten ist. 
• Durch die erlaubte unentgeltliche Abgabe oder Lagerung von Sachen in zur Verfügung gestellten Umkleiden, Duschen, Toiletten o.ä. entsteht ausdrücklich kein Verwahrungsvertrag mit dem Veranstalter. Es werden in diesem Zusammenhang keine Pflichten des Veranstalters ausgelöst bzw. begründet, weder im Sinne der Aufbewahrung und späteren Herausgabe, noch von Schutz- oder Fürsorgepflichten. 

Datenverarbeitung / Foto - Film - Ton / Corona
• Jeder Teilnehmer willigt gegenüber dem Veranstalter und dessen Erfüllungsgehilfen unwiderruflich sowie sachlich und zeitlich unbegrenzt in die Benutzung, Verbreitung und Veröffentlichung von Bildmaterial, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) zu veranstaltungsbezogenen Werbezwecken ohne Anspruch auf Vergütung ein. 
• Die Einwilligung erstreckt sich auf die Veröffentlichung und Darstellung der personenbezogenen Teilnehmerdaten in Starter- und Ergebnislisten, in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programm- und Ergebnisheft), sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet. Je nach Liste sind dies Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten). 
• Mit der Anmeldung wird das Einverständnis erklärt, dass die erfassten personenbezogenen Daten im Rahmen der Zweckbestimmung der Veranstaltung einschließlich des Zwecks einer medizinischen Betreuung auf der Strecke und beim Zieleinlauf betreuenden medizinischen Dienste, durch den Veranstalter bzw. den Ausrichter sowie dem beauftragten Dienstleister für Zeitmessung, Verwaltung der Anmeldungen und weiterer Services (z.B. SMS Benachrichtigung, Streckenverfolgung u.ä.) EDV-technisch erfasst, be- und verarbeitet sowie gespeichert werden dürfen. 
• Teilnehmer unter 18. Jahren benötigen eine elterliche Einverständniserklärung (siehe Startpass). Mit der Anmeldung bestätigen die gesetzlichen Vertreter des/der Minderjährigen, dass keine gesundheitlichen/ärztliche Bedenken gegen eine Teilnahme des Kindes an breitensportlichen Aktivitäten vorliegen. 
• Der Veranstalter ist berechtigt, bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf stören oder die Sicherheit der übrigen Teilnehmer gefährden können, den Teilnehmer auszuschließen. 
• Sollte die Veranstaltung wegen der Corona Pandemie nicht durchgeführt werden können, erfolgt die Rückzahlung des Startgeldes. Bei Ausfall oder Abbruch der Veranstaltung aufgrund anderer höherer Gewalt oder aus Gründen, die die Veranstalter und Ausrichter nicht zu vertreten hat, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Teilnahmebetrags und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie Anreise- oder Übernachtungskosten. 



Kann ich meinen Startplatz an jemanden anderes weitergeben? 
Nein, siehe >> Teilnahmebedingungen 

Was ist, wenn ich krank bin? 
Dann bekommst Du unter Umständen einen Teil des Startgeldes zurück. Siehe Ausschreibung >> Teilnahmebedingungen 

Gibt es Parkplätze? 
Ja es sind in Start Ziel Nähe ausreichend kostenfreie Parkplätze vorhanden, der Fußweg beträgt maximal 500 Meter. 

Wo finde ich die Parkplätze? 
Es wird die Nutzung des öffentlichen Parkplatzes an der Jahnstrasse empfohlen. 

Wo geht die Strecke entlang? 
Auf der Homepage finden sich unter „Strecken“ Links zu Komoot und Links zum Download der GPX Datein. Die Strecken sind auch teilweise ausgeschildert. 

Muss ich mein Starterpaket selbst abholen? 
Grundsätzlich ja, wenn aber ein Vertreter den Startpass, den Du nach der Anmeldung per Emails erhältst, sowie eine Kopie Deines Personalausweises vorlegt, kann er die Startunterlagen bekommen. 

Werden meine Fragen per Email beantwortet? 
Ja, wir beantworten Fragen, sofern sich die Antwort nicht aus der Ausschreibung ergibt, nach Kräften zügig, aber ausschließlich per Email. Da wir den GRAVEL CRACKER in unserer Freizeit organisieren, bitten wir darum, uns die Arbeit zu erleichtern und zuerst die Informationen auf dieser Homepage zu lesen!









Copyright: gravelcracker.de 2022